1. Working Equitation Kurs 2015

Es ist endlich soweit: die Wintersaison ist vorbei und wir starten am kommenden Wochenende unseren ersten Working Equitation Kurs mit Rolf Janzen bei Esther Anna-Maria Maurer in Schwaigen bei Murnau.

Das wird in jeder Beziehung ein aufregendes Wochenende:

  • Nach aus meiner Sicht sehr erfolgreichem Hängertraining in den letzten Wochen bin ich gespannt, ob Veneroso sich am Freitag brav verladen lassen wird
  • Ich fahre das erste mal alleine mit Veneroso im Hänger zu einem Kurs
  • Veneroso hatte bisher so seine Probleme in fremder Umgebung – ist er mittlerweile cooler geworden – wird er sich weniger aufregen?
  • Können wir das in den letzten Monaten Erlernte umsetzen?
  • Was wird unser Trainingsschwerpunkt sein in diesem Kurs?
  • Und natürlich bin ich gespannt auf Esther’s neuen Stall, auf die Workerkollegen und auf ein fröhliches Miteinander!

In meinem Beitrag möchte ich dir meinen Trainer Rolf Janzen kurz vorstellen und über meine beiden Kurs bei Rolf in 2014 berichten.

Wer ist Rolf Janzen?

Rolf Janzen kommt ursprünglich aus der Westernreiterei und hat dann vor vielen Jahren die Doma Vaquera für sich entdeckt.
Diese alte Arbeitsreitweise, ursprünglich für das Treiben und Hüten der Rinder gedacht, ist heute in einer modernen Reitdisziplin verankert, der Working Equitation.
Vielseitigkeit auf und mit dem Pferd, so könnte man die Working Equitation kurz übersetzen.
Sie vereint die klassische Dressur mit anspruchsvollen Geländeritten und der Arbeit am Rind – letztendlich also alle Aspekte des guten Reitens.

In seinen Kursen und Seminaren bildet Rolf Janzen bundesweit Reiter und Pferde in dieser traditionellen Reitweise aus.
(Quelle: Rolf Janzen – Hispano Reitsport)

Working-Equitation Trainingskurs mit Rolf Janzen

25. und 26. Januar 2014 bei Judith Gradl, Reitanlage Mayer in Tuntenhausen

Aller Anfang ist schwer
Lagebesprechung

Unser allererster Reitkurs

Oh, wie sehr ich mich freute! Fast nicht zu glauben: Teilnahme an einem Working-Equitation-Kurs mit Rolf Janzen, dem Mann, dessen Video mich vor nunmehr 3 Jahren total begeistert hatte – eine Begeisterung, die dazu führte, mit der Reiterei wieder anzufangen, um diese vielseitige Disziplin zu erlernen und zu reiten!

In meinem Reiterblog kannst du hier mehr über unseren allerersten WE-Kurs erfahren:
Rolf Janzen

 

Unser zweiter Kurs mit Rolf Janzen

17. und 18. Mai 2014 in unserem Stall

Stangentraverse
Feiner Veneroso

4 Monate nach unserem allerersten Kurs in Tuntenhausen kam Rolf Janzen zu uns nach Eicherloh/Finsing.
Es hat mir viel Spaß gemacht, diesen 2-Tages-Kurs zu organisieren.
Im Vorfeld hat Renate, die Stallbesitzerin, mit der Unterstützung ihrer Töchter und einiger hilfreicher Männer eine Brücke und ein Tor gebaut.
Außerdem haben wir Slalomstangen und Tonnen besorgt. So stand einem wirklich intensiven Training nichts im Wege.

In meinem Reiterblog kannst du hier mehr über unseren zweiten WE-Kurs erfahren:
Working Equitation Kurs Mai 2014

Und hier findest du mehr zu meinen Trainern und Kursen in 2014:
Ausbildung/Ausbilder

Hier klicken um zu teilen...Share on Facebook
Facebook
Print this page
Print
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

2 thoughts on “1. Working Equitation Kurs 2015

  1. Isabelle Tettenborn

    Hallo Claudia,

    habe zufällig diesen älteren Beitrag entdeckt. Ich wollte mal fragen was du von diesem Sattel (“El Campo”) hältst und warum du nicht mehr mit ihm reitest?!

    Liebe Grüße

    • Let´s go working!

      Hallo liebe Isabelle,
      ich habe den El Campo (er gehörte Rolf Janzen) lediglich ausprobiert und war sehr zufrieden. Gekauft habe ich später nach dem Probereiten verschiedener Sättel den Ibero Verano, der mir zu dem Zeitpunkt doch besser gefiel.
      Dieser passte dann nach einem Jahr Veneroso nicht mehr und ich hatte keinen Sattler gefunden, der ihn mir entsprechend zufriedenstellend richtete. Dazu hatte ich auch einen Beitrag geschrieben. Daraufhin habe ich ihn verkauft.
      Liebe Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.